previous arrow
next arrow
Slider
4 MUSEEN – EINE ANLAGE

4 MUSEEN – EINE ANLAGE

Vogelmuseum

VOGELMUSEUM

Erleben Sie unser norddeutsches Vogelmuseum

Torfkahn-logo

TORFKAHNMUSEUM

Entdecken Sie unser Torfkahnmuseum und machen Sie Ihr Torfschifferpatent.

Mitmach_Museum

MITMACHMUSEUM

Werden Sie kreativ. Es gibt spannende Seminare und Work-Shops zu entdecken.

Heimatmuseum-Logo

HEIMATMUSEUM

Hier wird die bäuerliche Lebensweise im Teufelsmoor des 18. und 19. Jahrhunderts lebendig.

Projekt Bauerngarten!

Der Frühling naht, wenn die Sonne scheint wie heute, ist es ganz deutlich! Wenn es Sie auch in den Garten zieht, denken Sie doch daran, einmal zu schauen, ob Sie Pflanzen für unser Bauerngartenprojekt übrig haben. Die von unserer Umweltbiologin Frau Weritz besonders gewünschten Pflanzen finden Sie in einer Liste weiter unten im Beitrag “Einen Garten betritt man mit dem Herzen”. Haben Sie keinen Garten, aber möchten uns trotzdem unterstützen? Dann würden wir uns sehr über eine Spende über http://www.betterplace.org/de/projects/92749-bauerngarten-fuer-die-museumsanlage

Weiterlesen »

Öffnung des Museums

Nun ist es bald soweit… nach längerer Pause öffnen wir wieder! Am 18. April, einem Sonntag, geht es endlich los. Von da an ist das Museum vorläufig immer Donnerstags und Freitags von 14 bis 18 Uhr sowie Samstags und Sonntags von 10 bis 18 Uhr für Ihren Besuch offen. Besucher müssen sich aber bitte vorher kurz telefonisch anmelden. Die Öffnung bleibt allerdings nur möglich, wenn die Inzidenz im Landkreis Osterholz unter 100 bleibt. Wir hoffen da auf das Beste und

Weiterlesen »

Einen Garten betritt man mit dem Herzen

Hinter der Flechtscheune findet sich vor der schönen alten Klostermauer ein Stückchen der Museumsanlage, das vollkommen übersehen und vergessen zu sein scheint. Hier sammelten sich Laub und alte Gartenstühle, Schönes steht neben Merkwürdigem, und Vögel und Insekten nutzen die Ruhe und den geschützten Raum. Unsere Umweltbiologin  Sabrina Weritz möchte sich nun dieses Stückchens Erde annehmen und hier einen Garten entstehen lassen. Geschützt von der Mauer sollen hier in der Tradition eines Bauerngartens Stauden, Gräser und Kräuter einen Platz finden. Hier

Weiterlesen »

Die Museumsanlage in Osterholz- Scharmbeck

Im Stadtteil Osterholz der Stadt OHZ finden Sie umrahmt von einer alten Klostermauer im Schatten alter Bäume ein historisches Kleinod. Auf dem ehemaligen Wirtschaftshof des hier von 1182 bis 1650 angesiedelten Benediktinerklosters Osterholz stehen in einem kleinen Park sechs historische Gebäude mit vielfältigen Exponaten:
Das Findorffhaus, in dem Sie das Heimatmuseum finden; das Schifffahrtsmuseum; eine Flechtscheune und ein altes Rauchhaus, das Mitmachmuseum und im deutschen Raum einmalig: Das Norddeutsche Vogelmuseum , welches die ganze bunte Vielfalt der nordeuropäischen Vogelwelt zeigt.
Nachdem es schon ab 1929 ein Museum im „Altdeutschen Haus“ im Stadtteil Scharmbeck gab, zog die Sammlung 1960 in das „Findorffhaus“, den ehemaligen Amtssitz des Königlich Hannoverschen Moorkommisars Jürgen- Christian- Findorff.
Getragen von engagierten Mitbürgern im Förderverein und unterstützt vom Landkreis Osterholz wurde das Museum über die Jahre seitdem ständig erweitert und bietet heute dem Besucher ein spannendes historisches und naturkundliches Erlebnis.