Durchsuchen nach
Archive: Events

Führung durch das Torfschiffmuseum 20.10.24

Führung durch das Torfschiffmuseum 20.10.24

Torfstich, Torfhandel und damit Torfschifffahrt spielten zu Findorffs Zeiten eine bedeutende Rolle. Für unterschiedliche Aufgaben und die verschieden großen Wasserstraßen wurden vielfältige Schiffstypen entwickelt, für die im Torfschiffmuseum ein passender Raum zur Präsentation geschaffen wurde. Matthias Mahnke führt im historischen Kostüm durch das Museum und erzählt dabei lebendig von den schweren und spannenden Zeiten um 1750. Mythen, Humor und Wissen gehen dabei Hand in Hand.

Leitung: „Moorkommisar“ Matthias Mahnke.

(10€    04791-13105)      ANMELDUNG BIS 3 TAGE VORHER

Kosten: 10€

Dauer: 1h

Leitung: „Moorkommisar“ Matthias Mahnke.

Führung mit dem Falkner 8.9.24

Führung mit dem Falkner 8.9.24

 

Fachliches und Unterhaltsames aus der Vogelwelt erfahren Sie bei einer Führung durch das Vogelmuseum. Teilweise unterstützt von seinen Greifvögeln zeigt der Geschäftsführer der Museumsanlage Norbert Nowka die Vielfalt des Norddeutschen Vogelmuseums. Fast 500 Vögel auf 800 qm Fläche, spektakuläre Dioramen und eindrucksvolle Ansichten aus nächster Nähe. Durch Fachwissen und seine Leidenschaft für Greifvögel erschließt Norbert Nowka dem Besucher erstaunliche Einblicke in die größte Sammlung an Präparaten in Norddeutschland. Um Anmeldung unter 04791-13105 oder info@vogelmuseum-museumsanlage-ohz.de wird bis zum 5.September gebeten.

 

Leitung: Falkner Norbert Nowka

Dauer: ca. 1.5 h

(10€    04791-13105)

Führung mit dem Falkner 18.8.24

Führung mit dem Falkner 18.8.24

 

Fachliches und Unterhaltsames aus der Vogelwelt erfahren Sie bei einer Führung durch das Vogelmuseum. Teilweise unterstützt von seinen Greifvögeln zeigt der Geschäftsführer der Museumsanlage Norbert Nowka die Vielfalt des Norddeutschen Vogelmuseums. Fast 500 Vögel auf 800 qm Fläche, spektakuläre Dioramen und eindrucksvolle Ansichten aus nächster Nähe. Durch Fachwissen und seine Leidenschaft für Greifvögel erschließt Norbert Nowka dem Besucher erstaunliche Einblicke in die größte Sammlung an Präparaten in Norddeutschland. Um Anmeldung unter 04791-13105 oder info@vogelmuseum-museumsanlage-ohz.de wird bis zum 15. August gebeten.

Leitung: Falkner Norbert Nowka

Dauer: ca. 1.5 h

(10€    04791-13105)

Führung durch das Torfschiffmuseum 4.8.24

Führung durch das Torfschiffmuseum 4.8.24

Torfstich, Torfhandel und damit Torfschifffahrt spielten zu Findorffs Zeiten eine bedeutende Rolle. Für unterschiedliche Aufgaben und die verschieden großen Wasserstraßen wurden vielfältige Schiffstypen entwickelt, für die im Torfschiffmuseum ein passender Raum zur Präsentation geschaffen wurde. Matthias Mahnke führt im historischen Kostüm durch das Museum und erzählt dabei lebendig von den schweren und spannenden Zeiten um 1750. Mythen, Humor und Wissen gehen dabei Hand in Hand.

Leitung: „Moorkommisar“ Matthias Mahnke.

(10€    04791-13105)      ANMELDUNG BIS 3 TAGE VORHER

Kosten: 10€

Dauer: 1h

Leitung: „Moorkommisar“ Matthias Mahnke.

Vortrag: Heinz Sielmann, Leben und Werk

Vortrag: Heinz Sielmann, Leben und Werk

Der neben Bernhard Grizmek bekannteste Tierfilmer Deutschlands war ein vielseitiger und charismatischer Mensch. Zur besten Sendezeit versammelte er die halbe Nation vor dem Fernsehschirm. Er vermittelte ein lebendiges Bild von Natur und Tieren in der ganzen Welt, war nicht nur Kameramann sondern auch engagierter Naturschützer.

Christoph Hinkelmann ist Biologe, Ornithologe, Naturschützer und Autor zahlreicher Fachartikel. Er erzählt mit viel Wissen und Engagement vom abenteuerlichen Leben einer Ausnahmepersönlichkeit.

Führung durch das Torfschiffmuseum 9.6.24

Führung durch das Torfschiffmuseum 9.6.24

Torfstich, Torfhandel und damit Torfschifffahrt spielten zu Findorffs Zeiten eine bedeutende Rolle. Für unterschiedliche Aufgaben und die verschieden großen Wasserstraßen wurden vielfältige Schiffstypen entwickelt, für die im Torfschiffmuseum ein passender Raum zur Präsentation geschaffen wurde. Matthias Mahnke führt im historischen Kostüm durch das Museum und erzählt dabei lebendig von den schweren und spannenden Zeiten um 1750. Mythen, Humor und Wissen gehen dabei Hand in Hand.

Leitung: „Moorkommisar“ Matthias Mahnke.

(10€    04791-13105)      ANMELDUNG BIS 3 TAGE VORHER

Kosten: 10€

Dauer: 1h

Leitung: „Moorkommisar“ Matthias Mahnke.

Kunsthandwerkermarkt Mai 2024

Kunsthandwerkermarkt Mai 2024

Die schöne historische Parkanlage und das Museumsgebäude verwandeln sich zu einem Treffpunkt der Kreativen. Rund 40 Aussteller haben in den vergangenen Monaten viele schöne neue Sachen für Sie angefertigt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag

 

Die Museumsanlage Osterholz lädt am Sonntag, dem 19.5 2024 ab 10 Uhr, zum internationalen Museumstag ein. Der Eintritt ist für alle Besucher und Besucherinnen frei. Um 11 Uhr und um 15 Uhr finden Kurzführungen durch das Museum mit der Umweltbiologin Sabrina Weritz statt.

Informationen unter Telefon: 04791/ 13105 oder per E-Mail: info@vogelmuseum-museumsanlage-ohz.de. Der Eintritt ist frei.

Entdeckertour für Väter mit Kind(ern)

Entdeckertour für Väter mit Kind(ern)

 

Am Himmelfahrtstag forschen Vater und Kind im Experimentiermobil unter Anleitung der Umweltbiologin Sabrina Weritz. Warum können Vögel fliegen? Dieser Frage gehen wir ausgestattet mit einem Fernglas nach. Dazu geht es in das nahe Teufelsmoor beim Museum. Wir beobachten Vögel und hoffen auf akrobatische Showeinlagen.

Anschließend geht es in das Museumsmobil und wir analysieren die Flugkünste: Warum, wieso, weshalb? Beim Mikroskopieren gucken wir uns verschiedene Vogelfedern genauer an.

Wer dann noch möchte, kann sich zum Abschluss die Vögel im Vogelmuseum genauer ansehen (Eintritt im Preis inklusive).

Leitung: Umweltbiologin Sabrina Weritz

Väter: 10€         Kinder 8€

Dauer 1,5 h

 

Führung mit dem Falkner 5.5.24

Führung mit dem Falkner 5.5.24

 

Fachliches und Unterhaltsames aus der Vogelwelt erfahren Sie bei einer Führung durch das Vogelmuseum. Teilweise unterstützt von seinen Greifvögeln zeigt der Geschäftsführer der Museumsanlage Norbert Nowka die Vielfalt des Norddeutschen Vogelmuseums. Fast 500 Vögel auf 800 qm Fläche, spektakuläre Dioramen und eindrucksvolle Ansichten aus nächster Nähe. Durch Fachwissen und seine Leidenschaft für Greifvögel erschließt Norbert Nowka dem Besucher erstaunliche Einblicke in die größte Sammlung an Präparaten in Norddeutschland. Um Anmeldung unter 04791-13105 oder info@vogelmuseum-museumsanlage-ohz.de wird bis zum 2. Mai gebeten.

Leitung: Falkner Norbert Nowka

Dauer: ca. 1.5 h

(10€    04791-13105)